Aquatherapie

Der gewichtsmindernde Auftrieb, sowie der kraftfordernde Widerstand des Wassers erzeugen bei der Aquatherapie auf dem Unterwasserlaufband nahezu ideale Trainingsbedingungen für Hunde, die an degenerativen Gelenkerkrankungen leiden, vor oder nach einer orthopäd. OP rehabilitierende Anwendungen benötigen, verletzungsbedingt wieder schnell auf die Beine kommen sollen, die alters- bzw. verschleißbedingte Bewegungseinschränkungen verbessern, oder denen spezifischen neurologischen Auffälligkeiten die Möglichkeit gegeben werden soll, ganze Bewegungsabläufe wieder neu erlernen zu können.

Die vielfältigen und pfiffigen Möglichkeiten des WATER-WALKERS®, von der stufenlosen Höheneinstellung des Laufbandes – damit auch der kleinste Hund auf Augenhöhe mit dem Physiotherapeuten behandelt werden kann über den flüsterleisen 24-Volt Unterwasserantrieb, eine Vollverglasung, die Therapie- und Gangbildbeobachtung von allen Seiten erlaubt, die Hochleistungs-Feinfilteranlage, die zusammen mit einem zusätzlichen Hundehaarskimmer die Wasserwechselintervalle signifikant verlängert und die Betriebskosten auf ein Minimum reduziert. All diese und noch viele weitere leistungsstarke Eigenschaften, wie eine integrierte, thermostatgeregelte Heizung, die Gegenstromanlage, oder eine, in der Strahlhärte verstellbare Massagedusche, haben unseren, mit dem Innovationspreis 2004 ausgezeichneten Aquatrainer, bei seiner über12-jährigen, erfolgreichen Marktpräsenz, zu dem bei VET-Unis, Ausbildungs- und Reha-Zentren, Tierärzten, Tierkliniken und Tierphysiotherapeuten beliebten und zuverlässigen Unterwasser – Laufbandtrainer werden lassen.

Die inzwischen weltweit arbeitenden Anlagen, sind uns ein motivierender Ansporn und zugleich Verpflichtung, das hohe Qualitätsniveau in Verarbeitung und Funktion nicht nur zu erhalten, sondern auch durch nützliche Weiterentwicklungen oft angestossen durch die Erfahrungen unserer Kunden mit dem WATER-WALKER® stetig an die sich wandelnde Markt-Situation und an neue Therapieerkenntnisse anzupassen.